Adobe CC Abonnement oder die Software kaufen?? Was lohnt?

Diese Frage habe ich mir lange gestellt. Letztlich beantwortete ich sie mir mit einer Vergleichsrechnung. Bei regelmäßigem Kauf aller kostenpflichtigen Upgrades von Lightroom und Photoshop Elements, hätte ich mit dem Abonnement immer hin 5! Cent eingespart gegenüber einem Kauf im einschlägigen Elektronik-Fachmarkt. Also musste ich mir mit einem zusätzlichen Argument …

Weiterlesen

Wie einfach ist WordPress??

Standalone-Software hat den Nachteil, dass man die redaktionelle Arbeit an einer Homepage im Prinzip nur von zuhause aus (oder Büro) erledigen kann. Der Vorteil von WordPress liegt darin, dass die gesamte Verarbeitungssoftware online beim Anbieter (entweder WordPress.org oder ein Provider) auf dem Server ist. Ich brauche mich also nicht um …

Weiterlesen

Ubud

Ursprünglich hatten wir uns überlegt nach Lempuyang zu fahren, um einem Tempelfest beizuwohnen. Allerdings hatten wir von Tempeln erst mal die Nase voll und einer kleineren Zeremonie schon beigewohnt. Deshalb sollte heute der Affenwald und eine Wanderung durch die Reisfelder bei Ubud im Mittelpunkt stehen. Zuerst aber lernten wir eine …

Weiterlesen

Muttertempel in Besakih

Heute sollte es mit Yantika zum Mutter Tempel Pura Besakih gehen. Dieser Tempel liegt am Westhang des größten balinesischen Berges, dem Vulkan Gunung Agung. Der Weg dorthin führte uns zunächst jedoch in einen Ort, wo wir den balinesischen Volkstanz Baron ansehen sollten. Der Eintritt kostete 100.000 Rupiah pro Person. Das …

Weiterlesen

Shopping in Kuta

Heute konnten wir wieder ausschlafen und relaxen. Ohne Stress ging es zum Frühstück und anschließend trafen wir unseren Reiseleiter. War klar, dass er uns Ausflüge verkaufen wollte, aber der Preis war anderthalb mal teurer, als mit unserem bereits vorab gefundenen Guide. Im Anschluss machten wir uns auf den Weg nach …

Weiterlesen

Ortsbegehung

Nach ausreichend Schlaf in der Nacht, begannen wir gegen 8:00 Uhr gemütlich den Morgen. Die Nacht hatten wir bis auf eine kleine Unterbrechung von Mitternacht bis halb 1 durch geschlafen. Das Rauschen des Klimagerätes hatte mich irgendwie wieder munter gemacht. Doch da war noch etwas!! Bumm Bumm Bumm Bummbumm Bumm …

Weiterlesen

Ab geht der Flieger!

  Das Hotel machte bereits bei der Ankunft einen guten Eindruck, der sich auf dem sauberen, sehr geräumigen Zimmer dann weiter bestätigte. Großes Bad, grosser LED Fernseher, Klimaanlage , was will man mehr. Nach einigen Minuten des Ausruhens beschlossen wir, uns noch ein kleines Restaurant für einen kleinen Imbiss zu …

Weiterlesen